Konduktiv ambulanter Dienst "Wohnen"

Der Weg in ein selbstbestimmtes Leben ist für Menschen mit Behinderung nicht immer leicht. Ein besonders großer Schritt ist dabei der Auszug aus dem Elternhaus in die eigenen vier Wände. Unterstützung und Ansprechpartner können dabei sehr hilfreich sein. Diese Aufgabe übernehmen wir gerne mit unserem Konduktiv ambulanten Dienst "Wohnen".

Wir unterstützen Erwachsene mit Handicap, welche bereits aus dem Elternhaus ausgezogen sind und selbstständig in einer Wohnung oder einer WG leben auf ihrem Weg in die Unabhängigkeit. Unsere Zielgruppe sind Erwachsene ab 18 Jahren mit einer wesentlichen geistigen und/oder körperlichen Behinderung sowie Erwachsene, die von einer solchen Behinderung bedroht sind. Wir unterstützen sie konduktiv ambulant vorübergehend oder auf Dauer bei der selbstständigen Lebensführung in den eigenen vier Wänden.

Unser Ziel dabei ist, den Betroffenen zu helfen, dass sie ihre selbstgesteckten Ziele umsetzen können. Wir bieten Hilfestellung bei der Selbstversorgung, der Bewältigung des Alltags, unterstützen die soziale Integration und Vernetzung vor Ort und mit Verbänden oder anderen Organisationen. Basis jeglicher Unterstützung sind die Konduktiven Grundsätze, die die jungen Menschen zu größtmöglicher Selbstständigkeit führen möchten.

Flyer Konduktiv ambulanter Dienst "Wohnen"

Ihre Ansprechpartnerin

Bärbel Biedermann
Tel: 08151 91 69 49 33
Fax: 08151 91 69 49 8

baerbel.biedermann@fortschritt-bayern.de


Hier finden Sie uns