Kindertagespflege-Personen

Unsere Partner: Tagesmütter und Tagesväter

Als qualifizierte Fachkräfte für die Erziehung von Kleinkindern bieten Tagesmütter und -väter eine wichtige Dienstleistung an. Diese ist auf alles zugeschnitten: auf die Bedürfnisse unserer Gesellschaft, auf die Anforderungen der Berufswelt, auf die Interessen der Familien und vor allem auf die Zukunft der jüngsten Generation.

Während sich die Verantwortung und Aufgaben bei den institutionellen Formen der Kinderbetreuung wie Kindergarten oder Kinderkrippe auf mehreren Schultern verteilen, ist von der einzelnen Tagespflegeperson besonderes Organisationstalent und Engagement gefordert. Deshalb möchten wir der Tagespflegeperson, als selbstständig Tätige, die Organisation und Ausübung der Arbeit erleichtern. Wiir übernehmen für sie die Vermittlung von Betreuungskindern und unterstützen bei der fachlichen Beratung der Eltern.

Zugleich ist es das Ziel von FortSchritt, die Arbeit der Tagespflegepersonen qualitativ auf einem hohen Niveau zu halten. Dazu bieten wir regelmäßige Fortbildung und die Vernetzung mit anderen Tagespflegepersonen. Damit möchten wir nicht zuletzt gemeinsame Standards schaffen, die das Herausbilden eines professionellen Profils unterstützen. Damit kann sowohl die Anerkennung der pädagogischen Leistung der Tagespflegeperson, als auch das Vertrauen der Eltern in diese Form der Kinderbetreuung gesteigert werden.

Wir bieten Tagesmüttern und -väter

Die Vermittlung von Kindern 

  • Unterstützung beim Abschluss des Betreuungsvertrages
  • Übernahme der Abrechnung mit Eltern und Kommunen
  • Garantiert pünktlich bezahltes Betreuungsgeld
  • Pädagogische Begleitung und Beratung vor und während eines Betreuungsverhältnisses, insbesondere auch in Krisensituationen
  • Hilfestellung bei rechtlichen und steuerlichen Fragen
  • Interessensvertretung in der Öffentlichkeit, auf politischer Ebene, gegenüber Behörden und Institutionen
  • Regelmäßige Vernetzungstreffen mit anderen Tagespflegepersonen
  • Fachaustausch und Fortbildung

So werden Sie Tagesmutter oder Tagesvater

Wenn Sie als Tagespflegeperson arbeiten wollen, sollten Sie sich zunächst bewusst machen, dass Sie auf längere Zeit eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen. Tagespflegepersonen sind wichtige Bezugspersonen für die betreuten Kinder.

Wir suchen dringend noch engagierte Mütter, Väter, ...SIE!

Wenn Sie...

  • Freude am Umgang mit Kindern haben
  • Ihre eigenen Erziehungserfahrungen gerne professionell weitergeben möchten
  • auf der Suche nach einem Spielkameraden für Ihr eigenes Kind sind, zu dem es geschwisterähnliche Beziehungen aufbauen kann
  • Familie und Beruf bestmöglich vereinbaren möchten, indem Sie neben Ihren eigenen Kindern bis zu fünf weitere Kinder in Ihrem Hause betreuen
  • interessiert sind an regelmäßigen pädagogischen Fortbildungen
  • gerne etwas sinnvolles tun und dabei andere Eltern unterstützen möchten
  • genügend Platz in Ihrem Haushalt zum Spielen und Schlafen haben

...dann machen Sie doch Ihr wertvollstes Hobby zum Beruf! Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche und der Durchführung einer Qualifizierungsmaßnahme.


Steigen Sie sofort bei uns ein
, wenn Sie bereits an einer Qualifizierungsmaßnahme in der Kindertagespflege teilgenommen haben, bzw. in einschlägigen Berufsfeldern, z.B. als Erzieherin oder Erzeiher/Kinderpflegerin oder Kinderpfleger gearbeitet haben.

Um Kinder im eigenen Haushalt als Tagespflegeperson betreuen zu können, bedarf es auch einer Pflegeerlaubnis. Dabei unterstützen wir Sie gerne. Sie arbeiten selbstständig, können die Betreuungszeiten flexibel gestalten und haben 30 Tage betreuungsfreie Zeit im Jahr.
Neben dem Betreuungsgeld erhalten Sie auch einen Qualifizierungszuschlag, einen Beitrag zur Altersvorsorge und Krankenversicherung, sowie die Erstattung der Unfallversicherung.

Den Verwaltungsaufwand und die Vermittlung von Tagesbetreuungskindern übernimmt die FortSchritt Kindertagesbetreuung. Wir bereiten Sie umfassend auf diese Tätigkeit vor und stehen Ihnen dabei jederzeit beratend zur Seite. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. In einem persönlichen Beratungsgespräch können wir mit Ihnen klären, ob die Tätigkeit zu Ihren Vorstellungen passt. Gerne informieren wir Sie auch hinsichtlich rechtlicher und steuerlicher Verpflichtungen.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Katharina Piller
Bereichsleitung Kindertages-/Großtagespflege
Tel.: 08151 91 69 49 72
Fax: 08151 91 69 49 8
Katharina.piller@fortschritt-bayern.de


Hier finden Sie uns