Konduktive Förderwochen

Konduktive Fördercamps

In unseren zwei bis dreiwöchigen Fördercamps geben wir Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen die Möglichkeit der Konduktiven Förderung. Kinder und junge Menschen, die die Konduktive Förderung bereits kennen aber im Alltag ihrer inklusiven Schule oder bei der Ausbildung keine Möglichkeit dazu haben, genießen die Förderwochen sehr. Aber auch Neuentdecker der Konduktiven Förderung sind am Ende der Förderwochen immer wieder begeistert, weil...

  • Die Konduktive Förderung hilft, deine Grenzen auszutesten. Denn der Konduktor gibt dir immer neue Herausforderungen, die du meistern kannst.
  • Du bewegst dich viel und bist immer aktiv, dabei merkst du, dass du viel mehr schaffen kannst, als du zunächst gedacht hast.
  • Du kannst dich mit Gleichaltigen über deine Interessen austauschen und dann auch mal außerhalb der Gruppe treffen. Das ist ein gutes Gefühl.
  • Die Arbeit in der Gruppe motiviert. Wenn du glaubst, du schaffst etwas nicht mehr, hilft dir die Gruppe dich der Herausforderung zu stellen. 
  • Außerdem kannst du viele wertvolle Empfehlungen und Übungen mit nach Hause nehmen.
  • Konduktive Förderwochen machen Spaß und bringen dich richtig vorwärts!

Förderwochentermine

Ferien Gruppe Zeitraum Anmeldeschluss
Herbst 2018 Schulkindgruppe 29.10. – 02.11.2018 30.09.2018
Fasching 2019 Schulkindgruppe 04.03. – 08.03.2019 31.12.2018
Ostern 2019 Schulkindgruppe 15.04. – 26.04.2019 28.02.2019
Pfingsten 2019 Schulkindgruppe 10.06. – 21.06.2019 30.04.2019
Sommer 2019 - I Schulkindgruppe   29.07. – 16.08.2019 30.04.2019

Sommer 2019 - II

 

Internatswochen in Igal, Ungarn: Teenager / junge Erwachsene

 

01.08. – 18.08.2019 31.01.2019

Ferien mit Konduktiver Förderung

Für Jugendliche ab 14 Jahren bieten wir optional zwei bis dreiwöchige Förderwochen im näheren Ausland (Ungarn, Italien, Kroatien) an. Bei diesem Förder-Urlaub bleiben die jungen Menschen durch die täglichen Konduktiven Übungseinheiten nicht nur fit, gemeinsam mit ihren Konduktoren und Betreuern unternehmen sie auch Ausflüge, besuchen Sehenswürdigkeiten, gehen zum Schwimmen und genießen die gemeinsame Urlaubszeit fernab von den alltäglichen Herausforderungen.

Unser eingespieltes Team aus Konduktoren und Helfern hat jahrelange Erfahrung bei der Ferienbetreuung von Jugendlichen. Sie sorgen sich verständnisvoll rund um die Uhr um das Wohlergehen aller Ferienteilnehmer vor Ort. So können sich alle Beteiligten – selbst die zuhause gebliebenen Familienmitglieder – über einen sorgenfreien Aufenthalt freuen.

Ihre Ansprechpartnerin für die Anmeldung

Hanni von Quadt

Tel.: 08151 91 69 49 12
Fax: 08151 91 69 49 8
hanni.v.quadt@fortschritt-bayern.de