Grafrath – Kinderkrippe

Willkommen bei der "Rassobande"

Im April 2011 zog die Kinderkrippe Rassobande in das neue Haus an der Kirche Mariä Himmelfahrt in Grafrath. In den hellen Räumen, die wegen ihrer besonderen Farbgestaltung Wärme und Geborgenheit ausstrahlen, werden in drei Gruppen bis zu 36 Kinder im Alter von 10 Monaten bis 3 Jahre betreut.

Unsere pädagogische Arbeit

Wir legen großen Wert darauf, den Familien mit Kindern wertschätzend und wertfrei zu begegnen. Nach dem Leitsatz „Mach mich nicht falsch“ sind die Menschen alle genau richtig wie sie sind. Wir leben eine offene und ehrliche Erziehungspartnerschaft mit den Familien. Wir haben immer ein offenes Ohr und reagieren flexibel und individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse. Uns ist es wichtig, dass wir nicht nur das Kind sehen, sondern die ganze Familie. Wir setzen eine ehrliche Kommunikation voraus, vor allem in schwierigen Situationen. Unsere pädagogische Arbeit richtet sich immer nach dem Wohle des Kindes. Unser Bestreben ist es das Selbstwertgefühl der Kinder für eine stabile Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, die sie nachhaltig durch das Leben begleitet.


Im Krippenalltag fördern wir unter anderem folgende Basiskompetenzen:


- Emotionaler / Sozialer Bereich

- Kommunikation (z.B. sprachlicher/musikalischer Bereich)

- Körperbezogener Bereich (z.B. Bewegung, Gesundheit)

- Kognitiver und lernmethodischer Bereich (z.B. Naturwissenschaftlicher/Mathematischer/
Künstlerischer Bereich)


„Kinder mit einem positiven Selbstkonzept fühlen sich wertvoll, fähig, wichtig und kompetent" (Aibidin 1996)

Die Förderung der genannten Basiskompetenzen unterstützt die Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes. Diese Inhalte sind alle entnommen aus der Handreichung zum Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan; Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren; Inhalt des BayKiBIG.

Momentan überarbeiten wir unser pädagogisches Konzept und das Kinderschutzkonzept. Für Fragen stehen wir immer gerne zur Verfügung.

Die Schließzeiten

Unserer Schließzeiten umfassen höchstens 35 Tage im laufenden Kinderkrippenjahr. Diese verteilen sich auf die Schulferien, zum Beispiel Sommer-, Weihnachts-, Faschings-, Oster und Pfingstferien und werden am Anfang des Kinderkrippenjahres in einer Jahresplanung bekannt gegeben.

Unser Team

Drei Erzieherinnen, drei Kinderpflegerinnen und zwei hauswirtschaftliche Kräfte sorgen dafür, dass sich die Kinder rundum wohlfühlen.

Einrichtungsleitung: Janine Beier-Seifert

Kontakt


Janine Beier-Seifert
Leitung

FortSchritt Kinderkrippe Grafrath "Rassobande"
Kirchweg 30
82284 Grafrath
Anfahrt Google Maps

Tel.: +49 8144 98 91 77
Fax: +49 8144 99 69 36 0
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten


Mo  Do 7:00  16:00 Uhr
Fr 7:00  15:00 Uhr

Altersstufen


Unter 3 Jahren



Termine und Veranstaltungen