Die Musik geht weiter - Newsletter 6

Liebe Eltern,

die Musik geht weiter bei FortSchritt! Für diese Woche habe ich ein paar Kulturtipps für die Kinder gesammelt. Da seit nun fast zwei Monaten aufgrund der COVID-19 Pandemie Museen, Galerien, Konzertsäle, Opern, Theater u.a. vorübergehend geschlossen sind, haben viele kulturelle Institutionen „aus der Not eine Tugend“ gemacht und für die Kinder wundervolles pädagogisches Material erstellt.
Für die ganz Kleinen, die vielleicht noch nie in einem Museum, einem Theater oder einem Konzertsaal waren, ist dieses pädagogische Material eine gute Gelegenheit, zu „schnuppern“ und sanft in die Kulturwelt eingeführt zu werden.
Die spielerische Entdeckung der Kunst-, Theater-, Opern- und Ballettwelt weckt bei Kindern die Lust auf Basteln, Malen, Musizieren, Tanzen, Geschichten erzählen und auf weitere kreative Beschäftigungen. Bei manchen Kindern sind solche Erlebnisse sogar lebensverändernd.

Danke für das Mitlesen und Mitmachen,

Marina Varouta
Musikpädagogin in den FortSchritt-Einrichtungen

Dieser Newsetter wird auf der FortSchritt-Homepage unter „Kita zu Hause - Die Musik geht weiter“ publiziert oder Ihnen vom Elternbeirat Ihrer Einrichtung per E-Mail zugesendet, sollten Sie das wünschen. Wir freuen uns auch über externe Leser: Sie können dieses Blatt gerne weiterleiten!

Ein besonderer Nachmittag mit den Kindern zu Hause

Wir ziehen uns feierlich an, als würden wir tatsächlich raus gehen und genießen mit den Kindern die Welt des Theaters und der Oper aus dem Wohnzimmer.

Eine Oper im Pappkarton für 7- bis 12-Jährige

Die Bayerische Staatsoper hilft uns dabei, die Welt der Oper mit den Kindern zusammen von zu Hause zu entdecken. Zwei Opern werden liebevoll und sehr kindgerecht eingeführt: Donizettis Der Liebestrank und Smetanas Die verkaufte Braut. Auf der Homepage der Staatsoper finden Sie:

« eine Bastelanleitung für ein eigenes kleines Opernhaus

« Figuren und Requisiten zum Anmalen und Ausschneiden

« kurze Texte über die Opernfiguren - was jede Figur bewegt, welche Träume sie hat und welche Ziele sie verfolgt

« Lernvideos: die Kinder haben die große Chance, mit dem künstlerischen Leiter des Opernstudios Tobias Truniger Atemübungen zu machen und Passagen aus den Opern zusammen zu lernen

« Szenenkarten, um die Handlung kennenzulernen und nachzuspielen

Bereitet euch auf ein längeres Projekt vor. Wir haben ungefähr 4 Stunden für das Basteln des Opernhauses und der Figuren benötigt, zwei Stunden, um das Lied und die Geschichte zu studieren und zwei Stunden, mit kleinen Pausen, um die gesamte Oper zu spielen. Wenn man aber diese Zeit investiert und mit den Kindern zusammen alle nötigen Vorbereitungen trifft, wird man reichlich belohnt. Man kann abschließend nicht nur Opern spielen, sondern auch andere oder eigene Geschichten. Und die Kinder freuen sich umso mehr auf ihren nächsten, echten Besuch der Bayerischen Staatsoper.

Die Materialien sind auch für Vorschulkinder geeignet, wenn die Eltern beim Basteln kräftig unterstützen und einfachere bzw. kürzere Geschichten mit den Figuren spielen.
Die Anleitungen finden Sie unter: https://www.staatsoper.de/schule-fuer-zu-hause.html

Der Theaterabend zu Hause für 5- bis 9-Jährige

Das Münchner Theater für Kinder bietet „Eddi, das Erdmännchen“ als Film für zuhause an. Der Film ist die Theatervorführung mit kostümierten Schauspielern, wie man sie im Münchner Theater für Kinder sieht. Die Schauspieler animieren im Film die Kinder dazu, mitzutanzen und mitzusingen. Die Dauer ist mehr als 1 Stunde. Für die kleineren Kinder können Sie eine Pause einlegen oder das Stück auf mehrere Tage verteilt, anschauen. Es ist wunderschön gestaltet und sehr zu empfehlen. Eddis zwei große Leidenschaften sind das Tanzen und das Singen. Wenn er ein Tier oder einen Naturklang hört, wie das Stampfen und Trompeten eines Elefanten, spürt er den Rhythmus und hört Musik. Die anderen Tiere hören nur ... Elefanten. Weil Eddi so anders ist, wird er anfangs nicht von allen in der Erdmännchen-Gruppe akzeptiert. Er lernt jedoch mit der Zeit, seine Stärken zu erkennen und wertzuschätzen. Die Gruppe akzeptiert ihn auch wieder. Sein musikalisches Talent wird sogar im Alltag nützlich sein. Mit Rhythmus und tänzerischen Bewegungen warnt Eddi seine Freunde vor allen Gefahren!

Toll! Ich will „Eddi das Erdmännchen haben! Was muss ich machen?

« Eine kurze E-Mail an shop@mtfk.de scheiben („Ich hätte gerne Eddi“)

« Das Theater meldet sich zurück und teilt die Zahlungsinformationen mit

« Ein hübscher USB-Stick mit dem Film kommt per Post

Die Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Münchner Theaters für Kinder.

Mit Ihrem Kauf sichern Sie den Fortbestand dieser schönen kulturellen Institution - schließlich sind wir und unsere Kinder selbst betroffen, wenn unsere Theater und Konzerthäuser Pleite gehen...

Ein Schauspieler ruft dich an, für Kinder ab 6 Jahren

Die Schauspieler und Schauspielerinnen des Residenztheaters rufen Ihr Kind an und erzählen ihm ganz persönlich am Telefon Geschichten. Dafür ist eine Online-Terminvereinbarung nötig: https://www.residenztheater.de/resi-ruft-an-fuer-kinder

Außerdem lesen die Schauspieler des Residenztheaters Gullivers Reisen. Nacherzählt von Erich Kästner für die Kinder vor. Die Audiodateien dazu sind hier verfügbar:https://www.residenztheater.de/resi-liest-vor-fuer-kinder 

Ein Stimmspiel für 2- bis 6-Jährige

Stimmspiele helfen Kindern dabei, ihre Stimme wahrzunehmen und immer bewusster einzusetzen, nicht nur zum Singen, sondern auch zum Sprechen.

Explosiv, traurig, grimmig, lebhaft und lustig, schwermütig, fröhlich, träumerisch, ernst, munter, zart, hart, sanft, streng… So viele verschiedene Qualitäten kann die Stimme ausdrücken!

Auf dieser Seite finden Sie einen Gefühle-Würfel zum Ausdrucken und Bekleben. Die Kinder werfen den Würfel und lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Sie suchen zu jedem Gefühl einen passenden Klangcharakter und "singen" das Gefühl. Beispielsweise: "Alle meine traurigen Entchen schwimmen auf den See - huhu huhu hu…" (leise, langsam). Machen Sie auch mit, das gibt den Kindern Mut! Dabei ist es nicht nötig, immer neue Lieder und Verse zu singen. Wir können immer das gleiche Lied singen, oder sogar Lieder erfinden - der Text muss nicht unbedingt einen Sinn ergeben. Stimme und Text kombinieren, die Möglichkeiten der eigenen Stimme erforschen und entdecken und vor allem Spaß haben!