FortSchritt Fachtag 2020

Inklusion ist ein bedeutendes und herausforderndes Thema unserer Zeit. Inklusion sollte kein Sonderthema sein, sondern ein Normalzustand. Um in Kitas wirklich inklusiv arbeiten zu können, braucht es neben einer vorurteilsbewussten Haltung und entsprechendem Fachwissen vor allem ausreichend Personal. Nur so können die Mitarbeiter/Innen in Kinderkrippen und Kitas allen Kindern gerecht werden.

Aus diesem Hintergrund heraus haben wir uns gefragt: Wie kann Inklusion in Zeiten des Fachkräftemangels gelingen?" Wie können Bildungseinrichtungen, wie Krippen und Kitas überhaupt allen Kindern gerecht werden? Wie gehen wir achtsam mit möglichen Konflikten um? Alles Fragen, die im Krippen- und Kita-Alltag eine hohe Bedeutung haben. Vielleicht begegnen Ihnen auch ähnliche Fragen und Herausforderungen in Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben wir genau diese Punkte zum Kernthema unseres 2. FortSchritt Fachtag gemacht.

Hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem 2. FortSchritt-Fachtag "Wie kann Inklusion in Zeiten des Fachkräftemangels gelingen?" ein. Unseren Eventflyer finden Sie in voller Größe am Ende der Seite.

Am Samstag, den 24. Oktober 2020 von 09:00 – 16:30 Uhr in der Schlossberghalle Starnberg (Vogelanger 2, 82319 Starnberg).

 

Unser Fachtag setzt sich zum Ziel, Sie für die herausfordernde Situation stark zu machen. Weiterhin möchten wir in einer spannenden Podiumsdiskussion den offenen Dialog zwischen den Teilnehmern aus Wissenschaft, Politik und Praxis anregen. An diesem Tag erwartet Sie ein abwechslungsreiches und informatives Programm aus drei spannenden Vorträgen von hochkarätigen Referenten/Innen:

 

„Achtsamkeit und der Umgang mit Konflikten im Arbeitsalltag“, Sybille Schmitz (Psycholinguistin M. A., Logopädin, systemische Beraterin und Familientherapeutin)

„Was brauchen Kitas für gute inklusive Arbeit?“, Dr. Claudia Wirts (Sprachheilpädagogin und Sonderpädagogin (M.A.), wissenschaftliche Referentin am Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) München)

„Bedeutung der Konduktiven Förderung für die Inklusion in Kitas“, Dr. Christoph Garner (ehem. Chefarzt Rottal-Inn-Klinik) und Anita Jáger (Dipl.-Konduktorin und Heilpädagogin)

 

ANMELDUNG

Die Anmeldung findet digital über den unten aufgeführten Link statt. Hier können Sie alle für Sie, und für uns, relevanten Angaben tätigen. https://seu2.cleverreach.com/f/232910-243631/

 

Das ausführliche Programmheft mit ReferentInnen- und Vortragsbeschreibung erhalten Sie von uns im Mai 2020. Unser letzter Sprachkongress im Jahr 2018 war bereits nach wenigen Wochen komplett ausgebucht. Sichern Sie sich daher jetzt Ihren Platz.

-------------------

Kosten

Für externe TeilnehmerInnen 135 €

Für TeilnehmerInnen aus dem FortSchritt-Sprachverbund 110 €

Die Preise verstehen sich inklusive Verpflegung und Fachtagunterlagen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten die Zusage mit der Rechnung. Bitte beachten Sie auch, dass die Plätze begrenzt sind und nach Eingangsdatum der Anmeldung vergeben werden.

Wenn Sie keine weiteren Informationen zum Fachtag 2020 von uns erhalten wollen, senden Sie uns bitte eine formlose E-Mail an: fachtag2020@fortschritt-bayern.de

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit vielen Praxistipps und kollegialem Austausch.