Inklusion von Anfang an

Den Aktionstag gibt es mittlerweile seit 24 Jahren. Heuer steht er unter dem Motto "Inklusion von Anfang an". Rund um diesen Tag machen Verbände, Vereine Organisationen auf die  Situation von Menschen mit Behinderung in Deutschland aufmerksam. Sie setzen sich dafür einsetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Podiumsdiskussionen, Informationsgespräche, gemeinsame Aktionen haben das Ziel Berührungsängste aufzuheben und die Gleichberechtigung für alle Menschen in der täglichen Lebenswirklichkeit zu verankern. Auch FortSchritt will mit inklusiven Aktionen wie Vorlesestunden für Kinder zur inklusiven Gesellschaft beitragen. Alle Aktionen, die rund um den 5. Mai im Landkreis Starnberg stattfinden, lesen Sie auf  unten stehendem Plakat. Machen Sie mit bei Inklusion von Anfang an!