Neues zum Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz

Neuer Film: Leben mit und für die konduktive Förderung

Bereits 1994 hatte das bayersiche Fernsehen einen Film mit Simon von Quadt über die Erfolge seiner Konduktiven Förderung gedreht. Eine ganzheitliche Fördermethode aus Ungarn für Menschen mit Hirnschädigungen. Jetzt, 23 Jahre später ermöglichen diese Erfolge Simon ein selbstbestimmtes Leben. Die Konduktive Förderung begleitet ihn und seine Familie dabei täglich alle auf unterschiedliche Weise. Der neue Film des Bayerischen Fernsehen zeigt, das Leben und die Herausforderungen mit und für die ganzheitliche Fördermethode, die sich in Deutschland etabliert hat.

Presse: Neue Leiterin Weilheim

Das FortSchritt Kinderhaus "Am Sonnenfeld" in Weilheim hat eine neue Leitein. Wir danken, dem Kreisbote Weilheim Schongau sowie dem Weilheimer Tagblatt, die die Stabübergabe mit Ihrer Berichterstattung begleitet hat.